Blätterteig-Samosas

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Blätterteig-Samosas Blätterteig-Samosas Foto: A. Loescher, MARWIN online

Glasiert mit Safran und Paprika-Kernöl. Mit Hackfleischfüllung – dazu ein Mango Chutney.

*Zur Würzung wurde hier ausschließlich die Premium Gewürzlinie „Avec Amour – mit Léa Linster“ verwendet.

Samosas sind Teigtaschen aus Indien und Pakistan und werden als Vorspeise serviert. Sie sind mit diversen Zutaten gefüllt. Der Teig besteht oft aus Speiseöl, Butter, Wasser, Salz und Mehl.
In diesem Rezept werden die Samosas mit Blätterteig gebacken.

Zutaten Samosas

600 g    Rinderhackfleisch
825 g    Blätterteig (3 Rollen)
200 g    junge feine Erbsen (TK)
200 g    grüner Gemüsepaprika
2           Zwiebeln (mittlere Größe)
15 g      Koreander
15 g      Petersilie
80 ml    *Paprika-Kernöl
1 TL      Schwarze Pfefferkörner
1 TL      Weiße Pfefferkörner
1 TL      *Paprika-Granulat (scharf)
1 TL      Korianderkörner
4           Kardamonkapseln
1 TL      Spitze Kreuzkümmel
1 TL      Spitze Zucker
1 TL      Curcuma
1 TL      Tamarinde (Paste)
1 TL      Senfmehl
            *Safran-Spray,
            *Paprika-Meersalz

Zutaten Mango Chutney

2 EL       Raps- oder Distelö
100 ml  Essig (z.B. Brandwein)
60 ml    Wasser
1           Mango (Flugmango)
1           große Zwiebel
100 g    Zucker
1 EL      Berberitzen getrocknet
1 TL      Tamarinde (Paste)
1 TL      Curry-Pulver
1 TL      Senfmehl
1 TL      Weiße Pfefferkörner
1 TL      *Paprika-Meersalz
1 TL      *Paprika-Granulat (scharf)
1 TL      Korianderkörner
3           Kardamonkapseln
0,2 g     *Safran-Fäden oder
            *Safran-Pulver



 

Vorbereitung

Samosas

Gemüsepaprika waschen, entkernen und in kleine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Koriander und Petersilie hacken.

Gewürzmischung für das Hackfleisch:
Schwarze und weiße Pfefferkörner in einen Mörser geben und feinmahlen. Korianderkörner, Kreuzkümmel, den Inhalt von 4 Kardamonkapseln (die Schalen werden nicht benötigt), Paprika-Granulat (scharf), Paprika-Meersalz hinzugeben und nochmals alles zusammen mörsern. Jetzt noch Curcuma, Senfmehl und Paprika-Pulver (mild) ergänzen und alles im Mörser noch einmal mahlen.

Mango Chutney

Mango schälen und der Länge nach links und rechts am Kern entlang aufschneiden. Dann die beiden großen Fruchthälften würfeln.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Gewürzmischung für das Chutney:
Den Inhalt von 3 Kardamonkapseln (die Schalen werden nicht benötigt), Paprika-Granulat (scharf), Korianderkörner, weiße Pfefferkörner und Safran-Fäden in einen Mörser geben und feinmahlen. Curry-Pulver und Senfmehl ergänzen und alles noch einmal mahlen.


Zubereitung Samosas

Zwiebeln mit dem Paprika-Kernöl in einer Pfanne anschwitzen. Rindergehacktes dazugeben und gar braten.
Erbsen und die Paprika-Streifen zum Hackfleisch geben und ca. 5-6 Minuten weiter braten. Ab und zu etwas Wasser hinzugeben.

Jetzt die Tamarindenpaste, Zucker und die vorbereitete Gewürz­mischung komplett hinzufügen und gut umrühren, Koriander und Petersiele unter­heben und alles zusammen kurz noch einmal braten.
Anschließend die Hackfleischfüllung ca. 20-30 Minuten abkühlen lassen.

Blätterteig ausrollen und in vier gleich große Stücke schneiden. Ca. 3 gehäufte Esslöffel des abgekühlten Hackfleisches in jeweils ein Blätterteigstück einschlagen, den Blätterteig an den Seiten zusammendrücken.
Die Hälfte der fertig gewickelten Samosas mit Safran-Spay besprühen, so das sie gleichmäßig Gelb glasiert sind, die andere Hälfte mit Paprika-Kernöl bepinseln, bis eine gleichmäßige rote Färbung entsteht.

Jetzt den Backofen 10 Minuten vorheizen (Umluft 180 C°), dann die Samosas ca. 20-25 Minuten bei 180 C° fertig backen.


Zubereitung Mango Chutney

Zwiebeln in einer Pfanne mit Raps- oder Distelöl anschwitzen, den Zucker und den Essig ergänzen und zusammen glasig kochen.
Nun die Mangowürfel und die Berberitzen beimengen und ca. 2 Minuten garen lassen. Ab und zu – je nach Bedarf – etwas Wasser hinzugeben.
Jetzt die Tamarindenpaste und die komplette Gewürzmischung unterrühren und 3-4 Minuten fertig garen.


Servieren

Blätterteig-Samosas kann man hervorragend als Vorspeise anbieten.
Das Chutney verleiht dem Gericht ein süß-saures und fruchtiges Aroma – zu den sehr würzigen und pikanten Samonsas.

 

Kontaktadresse

Industrievertretung Loescher
(Geschäftsadresse Agentur Unkel)

Eschenbrenderstraße 8f
D-53572 Unkel
info@industrievertretung-loescher.de
T: +49 (0) 2224 98 13 830
F: +49 (0) 2224 98 89 144

Besucheradresse

Industrievertretung Loescher
(Agentur Roßbach / auch Warenanlieferung)

Wiedtalstraße 69
D-53547 Roßbach/Wied
kontakt@industrievertretung-loescher.de
T: +49 (0) 2638 94 858-21
F: +49 (0) 2638 94 858-22


TOP