Thunfischfilet

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Thunfischfilet Thunfischfilet © Asia Loescher, MARWIN online

In Sesamkruste auf einem Salatbett mit Paprika-Kernöl-Vinaigrette

Zutaten
(4 Personen)

800 g      Thunfischfilet
8 EL        Tiryaki Soße
5 EL        Sesamöl
6 EL        Sesamkörner
50 g        Pinienkerne
1 TL        Paprika-Granulat
               Paprika-Meersalz, Pfeffer
               Salat Mix
               Kapuzinerkresse
               Kirschtomaten
               Schnittlauch

Zutaten Vinaigrette

3 EL        Paprika-Kernöl
1 EL        Balsamico Rot
2 EL        Haselnussöl
2 EL        Kürbiskernöl
4 EL        Olivenöl
2 EL        Zitronensaft
2 EL        Sherry (Weiß, trocken)
               Pfeffer, Paprika-Meersalz


Vorbereitung

Thunfisch in 4 gleichgroße Stücke (á 200 g) schneiden, in eine flache Schale legen und mit 4 EL Tiryaki Soße, Pfeffer, Paprika-Granulat und Paprika-Meersalz marinieren und ca. 30 Minuten stehenlassen. 
Kirschtomaten waschen und vierteln.
Paprika-Meersalz und Pfeffer im Möser fein zerkleinern.
Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
Salat Mix ggf. putzen und waschen.


Zubereitung Vinaigrette

Eine größere Schüssel nehmen und Paprika-Kernöl, Balsamico, Haselnussöl, Kürbiskernöl, Olivenöl, Zitronensaft und Sherry hineingeben, alles gut miteinander vermengen und mit der Pfeffer-Meersalz-Mischung abschmecken.


Zubereitung Salatbett

4 Teller zurechtstellen und auf jeden Teller ein Salatbett anrichten. 25 g der Pinienkerne über den Salat verteilen.
Dann mit einem Esslöffel etwas von der Vinaigrette über das Salatbett träufeln (Menge je nach Geschmack). Die Teller bei Seite stellen.


Zubereitung Thunfischfilet

4 EL Tiryaki Soße, 5 EL Sesamöl und 2 EL Sesamkörner in eine Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
Dann die Pfanne stark erhitzen und die vorab marinierten Thunfischfilets in die heiße Pfanne legen (ruhig, die Marinade auch hinzugeben), die restlichen Pinienkerne hinzugeben und von beiden Seiten kurz sautieren.

Idealerweise sollte der Thunfisch außen eine goldbraune Sesamkruste haben, während er innen noch fast roh ist.

Wobei hier ist noch zu erwähnen, dass ähnlich wie bei einem Fleischstück die Garzeit (das Sautieren) je nach Geschmack erfolgen sollte: rare, medium rare, medium, well done. Letzteres hat jedoch nichts mehr mit Genuss von Thunfisch zu tun.

Den sautierten Thunfischfilet aus der Pfanne auf ein Küchenbrett legen, halbieren und auf das Salatbett drapieren. Nun die geviertelten Kirschtomaten auf die Teller um das Filet verteilen, ebenso mit der verbleibenden Vinaigrette verfahren.
Die erhitze Marinade aus der Pfanne mit einem Löffel über die Thunfischfilets geben und zu guter Letzt mit der Kapuzinerkresse und etwas Schnittlauch garnieren.

Kontaktadresse

Industrievertretung Loescher
(Geschäftsadresse Agentur Unkel)

Eschenbrenderstraße 8f
D-53572 Unkel
info[at]industrievertretung-loescher.de
T: +49 (0) 2224 98 13 830
F: +49 (0) 2224 98 89 144

Besucheradresse

Industrievertretung Loescher
(Gut Oberbuchenau)

Oberbuchenau 3
D-53547 Roßbach/Wied
kontakt[at]industrievertretung-loescher.de
T: +49 (0) 2638 94 858-21
F: +49 (0) 2638 94 858-22


TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.