Iberico-Garnelenspieß

Iberico-Garnelenspieß Iberico-Garnelenspieß Foto: A. Loescher, MARWIN online

Mariniert mit Paprika-Kernöl und Guinness (Bier) – glasiert mit Safran-Honig. Dazu frittierte Kartoffelstäbchen und Yoghurt-Kräuterquark-Dip.

*Zur Würzung wurde hier ausschließlich die Premium Gewürzlinie „Avec Amour – mit Léa Linster“ verwendet.

Zutaten Spieß und Kartoffelstäbchen

800 g     Iberico (oder einfaches Schweinenackensteak)
250 g     Garnelen
4            Kartoffeln (mittlere Größe)
300 g     Paprika (gemischt)
250 ml   Fischfond
1            Gemüsezwiebel
130 ml   *Paprika-Kernöl
130 ml   Guinness (oder Malzbier)
2 EL       *Paprika-Pulver (geräuchert)
1 TL       *Paprika-Granulat (scharf)
2 EL       *Safran-Honig
              *Paprika-Meersalz,
              Pfeffer

Zutaten Yoghurt-Kräuterquark-Dip

250 g    Yoghurt
250 g    Quark
200 g    Saure Sahne
50 ml     Schlagsahne
30 g      Basilikum
30 g      Schnittlauch
30 g      Bärlauch (oder 1-2 Knoblauchzehen
30 g      Petersilie
30 g      Zitronenmelisse
1          Zwiebel
1 EL      *Paprika-Kernöl
2 EL      *Safran-Honig
            *Paprika-Meersalz, Pfeffer 

 

Vorbereitung

Garnelen putzen (schälen, Darm entfernen). Iberico würfeln (in ca. 4x4 cm große Stücke) - so dass Sie gut auf einen Spieß passen.
Kartoffeln schälen und in möglichst gleichmäßige Stäbchen schneiden. Gemüsezwiebel für die Marinade schälen, halbieren und in Ringe schneiden.
Zwiebel für den Dip schälen und klein würfeln.
Paprika waschen, in Ringe schneiden, Kerne und die weiße Innenhaut entfernen. Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
Bärlauch, Basilikum und Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden und die Petersilie klein hacken.


Zubereitung Spieß


Marinade

Das Paprika-Kernöl und das Guinness in eine Schüssel gießen. Zwiebelringe, einen gehäuften Esslöffel geräuchertes Paprika-Pulver und das Paprika-Granulat hinzugeben. Alles gut mit einander verrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Spieß

Fleischwürfel (3-4 Stk.), Garnelen (3 Stk.) und Paprika-Ringe (3-4 Stk.) gleichmäßig auf die Spieße verteilen. Die fertig bestückten Spieße in eine höhere Glasschale legen und die Marinade darüber geben. Die Fleischspieße gut in der Marinade wenden und dann 1-2 Stunden ziehen lassen.


Zubereitung Kartoffelstäbchen

Kartoffelstäbchen in einem Topf in Salzwasser blanchieren (vorkochen) und nach ca. 10 Minuten abgießen.
Kurz vor dem Servieren, die Kartoffelstäbchen in der Friteuse goldbraun frittieren, oder in der Pfanne mit Pflanzenöl goldbraun ausbraten.


Zubereitung Dip

Yoghurt, Quark, Saure Sahne und Schlagsahne in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen cremig rühren. Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse und das Basilikum unterheben. Die klein gewürfelten Zwiebeln, das Paprika-Kernöl und den Safran-Honig hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. Dann mit Paprika-Meersalz und Pfeffer abschmecken. Der Dip ist fertig!


Grillen

Kurz vor dem Grillen, die marinierten Fleischspieße mit Paprika-Meersalz würzen und die Spieße auf den Grill legen. Jetzt mit Safran-Honig bestreichen bzw. glasieren und fertig grillen.

Kontaktadresse

Industrievertretung Loescher
(Geschäftsadresse Agentur Unkel)

Eschenbrenderstraße 8f
D-53572 Unkel
info@industrievertretung-loescher.de
T: +49 (0) 2224 98 13 830
F: +49 (0) 2224 98 89 144

Besucheradresse

Industrievertretung Loescher
(Agentur Roßbach / auch Warenanlieferung)

Wiedtalstraße 69
D-53547 Roßbach/Wied
kontakt@industrievertretung-loescher.de
T: +49 (0) 2638 94 858-21
F: +49 (0) 2638 94 858-22


TOP